name Menue

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anmeldung

Für die Qualifizierungsmaßnahme ist eine Anmeldung auszufüllen. Mit der Anmeldung werden die “Allgemeinen Teilnahmebedingungen” anerkannt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres postalischen Eingangs bei Compromo berücksichtigt.

2. Zahlungsbedingungen

Die Kosten für die Qualifikation sind monatlich im Voraus zur Zahlung fällig. Die erste Rate ist am Tag des Maßnahme-Beginns fällig. Soweit die Qualifikation durch die Agentur für Arbeit oder die Jobcenter gefördert wird, werden die Forderungen der Teilnehmenden gegenüber der Agentur für Arbeit oder der Jobcenter an den Lehrgangsveranstalter abgetreten.

3. Rücktritt

Nach Vertragsabschluss besteht für die Teilnehmenden die Möglichkeit, zu Beginn der Qualifikations-Maßnahme vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt muss durch Einschreiben oder persönlich abzugebendes Schreiben erklärt werden.

Ist die Anmeldung mit Zustimmung von vorbehaltlich der Gewährung einer Förderung nach dem SGB III/SGB II oder anderer gesetzlicher Bestimmungen erfolgt, ist ein Rücktritt auch nach dem Beginn der Qualifikations-Maßnahme möglich, wenn eine Förderung nicht bewilligt worden ist. Für die Teilnehmenden entstehen dann keine Kosten. Empfangene Unterlagen sind zurückzugeben.

4. Absage

Compromo hat das Recht, bei ungenügender Beteiligung die Qualifikations-Maßnahme abzusagen. Bereits gezahltes Entgelt wird erstattet. Ein weitergehender Schadenersatzanspruch ist ausgeschlossen.

5. Vorzeitiger Austritt

Bei Arbeitsaufnahme ist ein Austritt aus der Qualifikations-Maßnahme jederzeit möglich. Im Falle eines vorzeitigen Austritts sind zwei der nach dem Ausscheiden (letzter Teilnahmetag) fälligen Monatsraten zu den entsprechenden Fälligkeitsterminen zu zahlen (längstens jedoch bis zum Ende der Maßnahme).

6. Haftung

Für Schäden, die während der Qualifikations-Maßnahme entstehen, haftet Compromo nicht. Die Hausordnung ist von allen Beteiligten zu beachten und zu befolgen.

7. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Baden-Baden.

8. Nebenabreden

Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

If appropriate, contact abuse@gmail.com, abuse@denic.de, abuse@hotmail.com, or abuse@live.com

Sie sind der 9175. Besucher | HTML | CSS | 17. Juli 2019